3 Tage Hamburg- Wir waren mittendrin! Klassenfahrt der BM1b

Gerade angekommen und direkt wieder los, Kartensuche vor dem Stadion St.-Pauli. Nachdem die Mädels gelernt haben, was die Gegengerade ist und wer die Gegner sind, startete auch endlich das Spiel. Leider nur ein Unentschieden, trotzdem hatten wir eine Menge Spaß. Die Fußballunbegeisterten besuchten das Musical „Heiße Ecke“. Auch das sorgte für gute Stimmung und einen spannenden Einstieg in das Leben in Hamburg und auf der Reeperbahn.

Denn diese wurde danach direkt mal selbst erkundet. Dabei kosteten wir auch den ein oder anderen Tropfen kulinarischer Köstlichkeiten. Am nächsten Tag haben wir entweder munter geshoppt oder den letzten Abend Revue passieren lassen. Danach hatten wir die Möglichkeit, das nachhaltige Konzept der GLS-Bank kennenzulernen. Dabei hat uns Herr Kitzerow alle offenen Fragen beantwortet. Beim gemeinsamen Essen wurde der Abend wieder langsam eingestimmt und los ging es. Die Besichtigung der Holsten Brauerei am nächsten Morgen bildete den passenden Abschluss. Gut gelaunt ging es dann wieder Richtung Münster und alle waren zufrieden mit den Erlebnissen der letzten Tage.

Bericht von: Lara Uhlenbrock und Sophie Scholtholt aus der BM1b.