Besichtigung des Mischfutterwerkes „Raiffeisen Vital“

Wir, die Großhandelsklasse GM2, besuchte am 27.03.2017 das Mischfutterwerk der Raiffeisen Vital“ in Hamm. Der Geschäftsführer, Herr Schwarz begrüßte uns und erklärte der Klasse zunächst die Hauptprozesse der Mischfutterherstellung. Anschließend wurden wir über das Betriebsgelände geführt.

Durch die Besichtigung konnten wir uns einen guten Einblick über die einzelnen Abläufe von der Warenannahme bis zum fertigen Mischfutter und die logistische Verteilung des Futters verschaffen. Uns wurden die Fertigungsprozesse zur Herstellung des Mischfutters von der Rohkomponentenauswahl über die Bearbeitung und Zusammensetzung mit Feinkomponenten bis hin zum Endfutter näher gebracht.

Gerade der komplett EDV-gestützte Produktionsvorgang und die automatisierte Logistik waren ein neuer Aspekt, den man auf andere Bereiche in anderen Unternehmen anwenden kann. Wir, die Klasse GM2, bedankt sich bei Herrn Schwarz und der „Raiffeisen Vital“ für den hoch interessanten Einblick!